Kostenlose Lieferung nach DE & AT ab 40.-€
 Bestellhotline: +49 (0) 8321 6909200
 mail@ridersheaven.com
Seite 1 von 2
43 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 24

Snowboardschuhe

Snowboardboots gehören zum Snowboard dazu wie der süße Senf zur Weißwurscht!
Und deswegen kommt es vor allem hier auf die Passform und den Komfort an.
Beim Boot gibt es verschiedene Flex Einheiten. Flex bedeutet nichts anderes als der Härtegrad beim Abwinkeln des Boots. Ob er eher hart ist oder weicher.
Jeder der schon einemal einen Snowboardschuh anprobiert und gefahren hat, weiß, dass es kein Zuckerschlecken ist. Damit der Boot am besten sitzt, ist die Passform dementsprechend wichtig. Sie soll am besten so sein: Stell dich in deinen Boot rein und rutsch mit der Ferse ganz nach hinten. Dann schnürre den Boot zu. Wenn du dich nun aufrecht hinstellst, sollten deine Zehen den weichen Innenschuh vorne leicht berühren. Sobald du aber in die Knie gehts (wichtig) Ferse am Boden lassen, sollten deine Zehen den Innenschuh nicht mehr berühren wenn du diese bewegst!!!
An sich sollen Boots immer enger sitzen. Aber nicht so eng das der Fuß einschläft!
Achtung! Jeder Snowboardboot Hersteller hat eine andere Passform und somit kann man nicht genau sagen welcher Boot am besten passt.
Snowboardboots muss man erstmal genau so schmerzhaft einfahren wie Skischuhe, bis er am besten passt. Mit einer Hilfestellung, dem sogenannten Aufbacken des Innenschuhs passt der Boot sich schneller der Fußkontour an. Dies geht allerdings nur bei gekennzeichneten Boots (Intuition) wie z.B. die Marke Thirtytwo.